Re­fe­ra­te. Net­wor­king. Fachkompetenz.
SYMPOSIUM

Im Fokus: Digitalisierung von Business-Prozessen - Nutzen, Chancen und Herausforderungen

Diens­tag, 16. Mai 2017 von 09.00 bis 17.00 Uhr

Ar­mee-Aus­bil­dungs­zen­trum (AAL), Luzern

Inhalt

Das dies­jäh­ri­ge iPro­cess­Sym­po­si­um wid­met sich der Di­gi­ta­li­sie­rung von Busi­ness-Pro­zes­sen aus dem Blick­win­kel: Di­g­i­tia­li­sa­ti­on fol­lows Pro­ces­ses, Pro­ces­ses fol­low Stra­te­gy. Ein Dia­log zwi­schen Füh­rungs­kräf­ten und Ex­per­ten, die di­rekt oder in­di­rekt in der Rol­le ei­nes Di­gi­tal Of­fi­cers agie­ren, fin­det statt.

Das iPro­cess­Sym­po­si­um bie­tet eine idea­le Platt­form, um Fra­gen in den fol­gen­den Kon­tex­ten zu beantworten:

«Wie er­rei­chen wir un­se­re über­ge­ord­ne­ten Ziele?»

«Wie kön­nen wir un­se­re ge­plan­ten In­ves­ti­tio­nen rechtfertigen?»

Die Ein­bet­tung von Di­gi­ta­li­sie­rungs­lö­sun­gen in eine ef­fek­tiv ver­netz­te Pro­zess­land­schaft des Un­ter­neh­mens er­mög­licht Or­ga­ni­sa­tio­nen die Qua­li­tät Ih­rer Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen so­wie die Pro­duk­ti­vi­tät ih­rer Her­stel­lung oder Ab­wick­lung zu er­hö­hen, in­dem die be­trieb­li­chen Pro­zes­se in­tel­li­gen­ter ver­netzt sind. Die Ab­lei­tung der IT-Stra­te­gie aus der Busi­ness-Stra­te­gie ist da­bei entscheidend.

«Wie viel Ver­än­de­rung der Busi­ness-Ar­chi­tek­tur er­trägt die Kul­tur un­se­res Unternehmens?»

«Wie schaf­fen wir es, die oft­mals ge­gen­wär­ti­ge Kom­ple­xi­tät zu beherrschen?»

«Wie kön­nen wir si­cher­stel­len, dass die An­for­de­run­gen des Busi­ness‘ er­füllt werden?»

Pro­fes­sio­nell und kon­se­quent ein­ge­führ­te Di­gi­ta­li­sie­rungs­mass­nah­men zah­len sich aus. In die­sem Zu­sam­men­hang wird er­ör­tert, wie wich­tig da­bei das Zu­sam­men­spiel von Ab­lauf- und Auf­bau­or­ga­ni­sa­ti­on ist und wel­che Rol­le die ei­gent­li­che Busi­ness-Ana­ly­se bei der An­for­de­rungs­be­stim­mung einnimmt.

Zielgruppe

Das iPro­cess­Sym­po­si­um rich­tet sich an Füh­rungs­kräf­te, Fach­ex­per­ten und Ver­ant­wort­li­che von Or­ga­ni­sa­tio­nen, die sich mit der Di­gi­ta­li­sie­rung zwecks der Er­neue­rung von Busi­ness-Mo­del­len, Trans­for­ma­ti­on der Un­ter­neh­mens­kul­tur so­wie mit Tech­no­lo­gie­an­pas­sun­gen beschäftigen.

Anmeldung

Teil­nah­me­ge­bühr: CHF 180.–.

Teil­nah­me­be­din­gung

Un­se­re Fach­ta­gung rich­tet sich an Per­so­nen aus dem End­kun­den-Um­feld (An­wen­der). Wir be­hal­ten uns vor, eine An­mel­dung zu­rück­zu­wei­sen, falls sie nicht der Ziel­grup­pe entspricht.

Programm

Wegbeschreibung

Das iPro­cess­Sym­po­si­um fin­det im Neu­bau des AAL statt. Die­ses be­fin­det sich hin­ter dem Haupt­ge­bäu­de. Ein Fuss­weg ist ab dem Emp­fang und dem Park­platz signalisiert.

Hier geht es zum Plan

An­fahrt mit dem Auto:
Das Ar­mee-Aus­bil­dungs­zen­trum (AAL) ist in 3 Mi­nu­ten ab Au­to­bahn­aus­fahrt „Luzern/Kriens“ er­reich­bar. Das AAL ver­fügt über eine Park­platz­be­wirt­schaf­tung. Gäs­te und Be­su­cher des AAL und des Re­stau­rants Murmatt par­kie­ren kostenlos.

An­fahrt mit dem öf­fent­li­chen Verkehr: 

Das Ar­mee-Aus­bil­dungs­zen­trum (AAL) ist in 3-7 Mi­nu­ten ab Bahn­hof Lu­zern mit Bus oder S-Bahn er­reich­bar. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen.

Top